Pickeln und Mitessern den Kampf ansagen

Hautunreinheiten können in jedem Alter zum Problem werden

Aber nicht nur Teenager kennen dieses Problem. Auch immer mehr Erwachsene leiden unter Pickeln und Mitessern. Die Ursachen hierfür sind vielfältiger Natur. Wissenschaftler gehen davon aus, dass Luftverschmutzung und Smog eine Rolle spielen können. Studien haben aber auch gezeigt, dass Stress und Hektik im Leben bei vielen Leuten zu Hautunreinheiten führen. Auch falsche Ernährung, Rauchen und zu wenig Schlaf können die Haut sehr negativ beeinflussen.

Die richtige Gesichtspflege bei Hautunreinheiten

Pickeln und Mitessern ist aber niemand hilflos ausgeliefert - man kann heute sehr effektiv gegen Hautunreinheiten vorgehen. Basis für eine schöne, gesunde Haut ist hierbei eine tägliche, gründliche Gesichtspflege mit einem milden Waschgel. Das Waschgel muss unbedingt auf den individuellen Hauttyp abgestimmt sein. So gibt es Waschgels speziell für trockene Haut, aber auch solche für fettige oder Mischschaut. Das Waschgel befreit die Haut von überschüssigem Fett und entfernt Make-Up und andere Rückstände. Diese Reinigung ist sehr wichtig, denn so werden die Poren von all dem befreit, was sie verstopfen lässt.

Peeling und Gesichtswasser

Das Waschgel ist die Basispflege. Hierzu gibt es viele ergänzende Produkte, mit denen man ebenfalls Pickeln und Mitessern den Kampf ansagen kann. Milde Peelings sollten regelmäßig bei Hautunreinheiten angewendet werden. Das Peeling enthält Schleifstoffe, welche die obere Hautschicht ganz vorsichtig von Verhornungen befreien. So wirkt die Haut anschließend, als hätte man einen grauen Schleier von ihr abgenommen. Peelings sollten, gerade bei empfindlicher Haut, aber nicht täglich verwendet werden, da sie unter Umständen auch austrocknend wirken können. Das Gesichtswasser ist eine ideale Ergänzung zu Waschgel und Peeling. Mit dem Gesichtswasser werden die Poren nochmals intensiv gereinigt. Meistens ist ein wenig Alkohol im Gesichtswasser enthalten, so dass dieses auch desinfizierend wirkt. Entzündungen wird so wirksam vorgebeugt.

Geheimtipp Teebaumöl

Ein bewährtes Hausmittel bei Pickeln und Mitessern ist das Teebaumöl. Teebaumöl wirkt entzündungshemmend und kann somit zum schnelleren Abheilen von Pickeln und Pusteln beitragen. Das Teebaumöl kann man einfach, zum Beispiel mit einem Wattestäbchen, auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Es zieht schnell ein und wirkt auch über Nacht sehr gut. Teebaumöl kann man in vielen Drogerien und Supermärkten, aber auch in der Apotheke kaufen.

© 2006-2017 Beauty-Kosmetik-Portal.de - Impressum